Integrative Körperpsychotherapie (IBP)

IBP (Integrative Body Psychotherapy) ist ein wissenschaftlich fundiertes, wirksames Psychotherapieverfahren, welches Körperempfindungen, Emotionen, Kognitionen und spirituelles Erleben vereint. Durch die integrative Arbeit in allen Erlebensdimensionen sind nachhaltige Veränderungen möglich. Der Fokus liegt bei dieser Methode nicht nur auf Gedanken, rationalen Einsichten oder Erkenntnissen, zusätzlich werden körperliche und emotionale Erfahrungen gemacht. Die IBP-Methode fundiert auf der humanistischen Psychologie und ist aus der Gestalttherapie entstanden: mit einer köperpsychotherapeutischen, psychodynamisch-tiefenpsychologischen Grundausrichtung und Elementen der Neurobiologie, der systemischen sowie der Gesprächstherapie.