Spezialsprechstunde für Tinnituspatienten

Die Spezialsprechstunde für Tinnituspatienten ist ein ambulantes psychotherapeutisches Angebot im Einzelsetting.

Bei diesem Gespräch wird abgeklärt, ob die Patienten mit Tinnitus und Hyperakusis eine stationäre oder ambulante Behandlung brauchen. Bei einer notwendigen stationären Behandlung werden sie in die Tinnitusklinik Chur zugewiesen. Die ambulante Behandlung können sie in unserem psychiatrischen Zentrum am Zeltweg 15 in Zürich bekommen.

Das ambulante Angebot bei uns besteht aus Psychoedukationsgruppe, Einzeltherapiegespräche, Achtsamkeits- und Entspannungstraining. Es wird nach den Kriterien der kognitiven Verhaltenstherapie gearbeitet. 

Die weitere Behandlung nach der Spezialsprechstunde  für Tinnituspatienten wird von  einem Behandlungsteam von Fachpsychologen und Fachärzten durchgeführt. Die Anmeldung und Triagierung erfolgt direkt über

Dr. med. Lyubka Caviezel
Fachärztin FMH für Psychiatrie und Psychotherapie
Leitung Spezialsprechstunde für Tinnituspatienten