lic. phil. Tsering Bamert back

Tsering Bamert
lic. phil. Fachpsychologin für Psychotherapie FSP und delegierte Psychotherapeutin


Spezialgebiete: 
Essstörungen, Affektive-/Angst-/Zwangsspektrumsstörungen, Schlafstörungen, Persönlichkeitsstörungen, Partnerschaftsprobleme, Impulskontrollstörungen

Therapiesetting:
Einzel- und Paar- und Familientherapie

Therapiemethoden:
Achtsamkeitsbasierte Körper- und Entspannungsverfahren (PMR, Atemtechniken, Meditation), Emotionsfokussierte Psychotherapie, Positive Psychotherapie, Trans-diagnostische Kognitive Verhaltenstherapie bei Essstörungen

Therapiesprachen: 
Deutsch, Englisch und Französisch

Aus- und Weiterbildung:
Studium der Psychologie und Psychopathologie an der Universität Zürich (2001 – 2008)
Weiterbildung in Psychotherapie am Klaus-Grawe-Institut Zürich mit kognitiv-behavioralem und interpersonalem Schwerpunkt (2009 – 2016)
Ausbildung zur Meditationsleiterin am Tibet-Institut Rikon 2016 abgeschlossen

Arbeitserfahrung:
Ich arbeite seit 2010 als delegierte Psychotherapeutin im Zentrum für integrative Psychiatrie und Psychotherapie Zipp-Med. Davor war ich am UniversitätsSpital Zürich (2009/10) in folgenden Bereichen tätig: Einzelpsychotherapie in den Sprechstunden Angst-/Affektive und Zwangsspektrumsstörung sowie Co-Leitung der Gruppentherapie zur Förderung sozialer Kompetenzen. Psychosoziale Unterstützung von Patientinnen mit Essstörung in einer Aussenwohngemeinschaft.
Wissenschaftliche Mitarbeit am UniversitätsSpital Zürich in einer internetbasierten Untersuchung zur Wirksamkeit psychotherapeutischer Intervention bei Trichotillomanie (2011/12) und im Forschungsbereich Wirksamkeit von Psychotherapie bei sozialer Phobie (2009/10).

Email: tsering.bamert@zipp-med.ch
Telefon:076 513 60 92
Fax: 044 554 71 86
Standort: Weinbergstrasse 29, 8006 Zürich